Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Kredite in Zukunft nur noch online?

www.webkredit.ch

Die Investition von Kapital in Sachwerte ist gerade in der Wirtschaftskrise für viele Bürger eine Option, sich der wechselnden Zinsstruktur an den Banken zu entziehen.

Immobilien, Schmuckstücke oder hochwertige Unterhaltungselektronik wird verstärkt nachgefragt.

Meist fehlt nur ein geringer Betrag, um sich eine solche Anschaffung leisten zu können, die nicht selten und besonders bei Immobilien als Altersvorsorte fungieren. Online Kredithändler profitieren von der gegenwärtigen Marktsituation, da sich klassische Hausbanken mit einem gestiegenen Konkurrenzangebot auseinandersetzen müssen und die Zinsen für Verbraucherkredite generell besonders niedrig sind. Im Zuge neuer Transparenz profitieren die Kreditnehmer von einer starken Ausgeglichenheit am Markt. Hausbanken haben diese Entwicklung erkannt und setzen vermehrt auf den digitalen Markt, in dem, so Experten, grosses Zukunftspotenzial liegt.

Für die Kunden liegt hier ein zentraler Vorteil, da einige der Gebühren, die in klassischen Banken berechnet wurden, wegfallen. Kosten für die persönliche Beratung und die Unterhaltung der kostspieligen Filialen würden eingespart werden. Der Kreditnehmer profitiert von günstigen Topkonditionen. Vergleichsportale bieten eine gute Möglichkeit, ein für sich und seine Anforderungen optimales Angebot zu finden. Das diese stark divergieren, liegt daran, dass auf dem Kreditmarkt ein starker Wettbewerb herrscht und sich Zusatzleistungen, Sicherheitsaspekte und Tilgungsverfahren unterscheiden.

Ein Grund, dass im Internet vermittelte Darlehen weiter an Beliebtheit gewinnen, liegt daran, dass eine Kreditaufnahme bequem über den heimischen Computer erfolgen kann. Der Vergleich aller zur Verfügung stehenden Angebote ist im Internet effektiver als bei der Hausbank, da dort oft zu wenige Ressourcen vorhanden sind.

„Wir bieten unseren Kunden verschiedene Möglichkeiten, sich über Kreditangebote zu informieren und empfehlen unser Vergleichsportal, um die besten Angebote aufzuzeigen, so Dejan Ilic, Geschäftsführer von www.webkredit.ch.

Tipps, was bei der Aufnahme eines Darlehens zu beachten ist, gibt es in Foren oder Fachmagazinen reichlich.