Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Krav Maga Zürich: mit Selbstverteidigung sicher im Nachtleben.

Krav Maga Zürich

Berauschende Substanzen, Lärm und Aufregung, aufgeblähtes Ego: Diese Faktoren führen oft zu Gewalt. Das Selbstverteidigungs-Training von Krav Maga Zürich bietet Schutz vor Übergriffen im Ausgang.

Wer nachts unterwegs ist, kennt das Problem: Alkohol und Menschenmassen führen oft dazu, dass es zu gewalttätigen Übergriffen kommt. Doch es gibt einfache Methoden, um sich vor Angriffen zu schützen. Die effektivsten Vorgehensweisen gegen Gewalt im Nachtleben werden im Selbstverteidigung-Kurs von Krav Maga Zürich unterrichtet. Dieser Krav Maga Kurs vermittelt angewandte Gewaltkompetenz: Schon nach kurzer Zeit ist es dank dem praxisorientierten Training möglich, einerseits mit Prävention und Deeskalation der Gewalt aus dem Weg zu gehen. Andererseits vermittelt Krav Maga Zürich die wirkungsvollsten Techniken, um sich im Falle eines Angriffs mit realistischen Selbstverteidigungs-Methoden zu verteidigen.

Krav Maga Combatives gegen Gewalt
Das Selbstverteidigungs-System von Krav Maga Zürich (Schweiz) beschränkt sich auf grobmotorische Vorgehensweisen sowie auf Ziele mit maximaler physiologischer Trefferwirkung. Dadurch eignet es sich besonders auch für körperlich schwächere Personen oder zur Abwehr von mehreren, bewaffneten oder berauschten Gegnern. Das Ziel des Trainings ist es, dass die Teilnehmer in möglichst kurzer Zeit fähig sind, sich vor Gewalt zu schützen. Deshalb ist auch das Mentaltraining ein Kursbestandteil. Denn Selbstverteidigung ist zu 90% Kopfsache und darum ist es wichtig, dass Körper und Geist zusammen arbeiten.

Für Interessenten für Selbstverteidigung aus Zürich finden regelmässig Einführungstrainings sowie Wochenendseminare statt. Hier finden Sie die aktuellen Termine für den Kurs Selbstverteidigung mit Krav Maga Zürich.