Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Kommasetzung leicht gemacht

Viele Deutsche haben Probleme damit, Kommas richtig zu setzen. Jetzt gibt es eine kostenlose Anleitung zur Kommasetzung zum Download.

Die deutsche Sprache gilt allgemein als eher schwierig. Besonders die Kommasetzung macht vielen Menschen schwer zu schaffen. Und in der Tat ist es auch nicht leicht, die richtige Entscheidung für oder gegen ein Komma zu treffen, zumal der Duden auch noch in vielen Fällen ein Wahlrecht bei der Zeichensetzung einräumt.
Prof. Dr. Stefan Georg von der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) kennt das Problem. "Selbst Studierenden fällt es beim Schreiben einer Thesis oft nicht leicht, Kommas richtig zu setzen. Allerdings beeinflusst der richtige Platz für ein Komma oft den Sinn des Satzes." Dabei können Kommas (Kommata) durchaus Leben retten. Stellen Sie sich nur einmal vor, Sie vergessen im Satz "Wir essen jetzt, Opa." das Komma zu setzen. Da werden Sie direkt zum Kannibalen.
Unter dem Titel Kommas können Leben retten (Die wichtigsten Kommaregeln) hat Prof. Dr. Georg auf kompakten 25 Seiten mit zahlreichen Beispielen die wichtigsten Regeln zusammengestellt, die zeigen, wann in der deutschen Sprache ein Komma gesetzt werden muss. Der Text steht als pdf-Datei auf der Website https://drstefangeorg.wordpress.com/tipps-zum-schreiben-einer-wissenschaftlichen-arbeit/ zum kostenlosen Download zu Verfügung.
"Vielleicht helfen meine Erklärungen nicht nur meinen Studenten, sondern auch anderen Menschen, auch wenn ich kein Germanist bin, sondern hauptberuflich Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Kostenrechnung und Kostenmanagement lehre," so Prof. Dr. Stefan Georg.