Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

IHK-Prüfung Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement: Report oder klassische Variante?

(c) GripsCoachTV. Report oder klassische Variante? Was ist besser und warum?

Im neuen kostenlosen Youtube-Video erklärt der Gripscoach, zu welcher Variante der IHK-Prüfung Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement er rät und warum.

Mit 72.831 Auszubildenden im Jahr 2015 zählt der Beruf Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement zum zahlenmäßig größten (Quelle: Statistisches Bundesamt). Das ist nicht überraschend, denn dieser sehr anspruchsvolle Beruf bietet viele Möglichkeiten der Spezialisierung und geht somit exakt auf die Bedürfnisse des deutschen Arbeitsmarktes ein.

Ebenso anspruchsvoll ist die IHK-Prüfung mit insgesamt vier Prüfungsbereichen: Informationstechnisches Büromanagement, Kundenbeziehungsprozesse, Fachaufgabe in der Wahlqualifikation, Wirtschafts- und Sozialkunde. Bei der Fachaufgabe in der Wahlqualifikation muss sich der Prüfling zwischen zwei Varianten entscheiden: den Report und die klassische Variante. Aufgrund dessen ergeben sich viele Unsicherheiten. Was ist besser? Wie wird so ein Report geschrieben? Was muss ich in der mündlichen Präsentation beachten? Der Gripscoach erhält viele Variationen dieser Fragen und hat deshalb beschlossen, ein Video zu produzieren, wo er aus Sicht eines IHK-Prüfers auf die häufigsten und wichtigsten Fragen eingeht.

Aufgrund der durch die ersten Prüfungen gesammelten Erfahrungen empfiehlt er die Report-Variante. Im kostenlosen Youtube-Video "IHK-Prüfung Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement: Report oder klassische Variante" geht er ganz genau drauf ein, warum er den Report empfiehlt und was zu beachten ist, um die IHK-Prüfung in diesem Prüfungsbereich mit einer guten Noten zu bestehen.