Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Hochschule Macromedia: Südkoreanische Kangwoon University ist neuer Partner im 5CU-Network

Prof. Dr. SeungHyun Lee, Dekan der Graduate School of Info Content an der Kangwoon University, und Prof. Faust

Die Hochschule Macromedia begrüßt die südkoreanische Kangwoon University als neues Mitglied im 5CU-Konsortium internationaler Partnerhochschulen.

Prof. Jürgen Faust, Präsident der Hochschule Macromedia, und Prof. Dr. SeungHyun Lee, Dekan der Graduate School of Information & Content, unterschrieben am 15.12.2014 den Kooperationsvertrag in München. Die private Kangwoon University zählt zu den angesehensten Universitäten in Südkorea mit einem Schwerpunkt auf Ingenieur-, Natur- und Medienwissenschaften. Im Fokus des wechselseitigen Studierendenaustausches mit der Hochschule Macromedia stehen Kurse zu digitalen Filmtechniken wie 3D-Animationen und Holographie-Techniken.

Die Kangwoon University mit Sitz in Seoul tritt dem 5CU-Konsortium der Hochschule Macromedia bei. Sie ist damit eine von 16 internationalen Partnerhochschulen, an der die Studierenden der 6+1-Bachelorstudiengänge der Hochschule Macromedia ihr Auslandssemester verbringen können. Prof. Jürgen Faust, Präsident der Hochschule Macromedia, und Prof. Dr. SeungHyun Lee, Dekan der Graduate School of Information & Content an der Kangwoon University, unterzeichneten in dieser Woche einen Kooperationsvertrag, der ab 2015 die wechselseitige Entsendung von jeweils zehn Studierenden pro Jahr vorsieht. Der akademische Schwerpunkt des Austauschprogrammes liegt auf Kursen wie "Stereoscopic Filming Methods", "Realistic Contents Creation Methods", "Korean Culture in Audiovisual Media" sowie "S3D Student Movie Project" einschreiben. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Prof. Faust: "Kangwoon University ist ein absoluter Traumpartner für unsere Filmstudierenden"

Prof. Jürgen Faust betont die hohe strategische Bedeutung, die die Zusammenarbeit mit der südkoreanischen Elite-Universität für die Hochschule Macromedia bedeutet: "Mit der Kangwoon University begrüßen wir einen Hochschulpartner in unserem Netzwerk, der über hervorragende Expertise in dem Bereich der digitalen Medienproduktion verfügt. Wir haben unsere Kooperationsvereinbarung explizit auf unsere Film-Fernseh-Studierenden zugeschnitten, denen sich hier eine extrem faszinierende Auslandsperspektive eröffnet: die Erfahrung asiatischer Bildungs- und Medienkultur kombiniert mit einem exzellentem Know-how in digitalen Film- und Kreationstechniken."

Integriertes Auslandssemester jetzt auch für Filmstudierende

Der Abschluss der Kooperation mit der Kangwoon University bedeutet gleichzeitig den Startschuss des integrierten Auslandssemester auch für die Filmstudenten der Hochschule Macromedia. Nach Einführung des integrierten Auslandssemesters im Rahmen des 6+1-Bachelor-Studiums im Jahr 2012 hatten zunächst nur die Medienmanager und Medien- und Kommunikationsdesigner ihr drittes Semester im Ausland verbracht. In diesem Jahr ist erstmalig auch der Jahrgang der Journalistik-Studierenden geschlossen ins Ausland gegangen, im nächsten Jahr folgen dann die Film-/Fernseh-Studierenden. Hintergrund der gestaffelten Einführung des Programmes ist, dass die Hochschule Macromedia die akademische und inhaltliche Eignung der Partnerhochschulen für die einzelnen Studiengänge sorgfältig prüft.