Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Golden BU Berufsunfähigkeitsversicherung: LV 1871 vereinfacht Abschluss

Die LV 1871 macht den Abschluss der Golden BU noch einfacher: Zielgruppenorientiert erfolgt die vereinfachte Risikoprüfung komplett online mit nur wenigen Fragen.

Das Unternehmen setzt auf Einfachheit und Verlässlichkeit für Vermittler und Kunden. "Wir stehen für Verlässlichkeit", sagt LV 1871 Vertriebsvorstand Hermann Schrögenauer. "Die volle Ausrichtung auf den freien Vermittler sowie der Schutz der Kunden und der Versichertengemeinschaft bestimmen unser Handeln." Kunden können jetzt mit wenigen Fragen die Golden BU abschließen. Die Fragen beantworten sie zusammen mit ihrem Vermittler direkt in der Tarifsoftware der LV 1871. Gleich im Anschluss erhalten sie eine Einschätzung. Von der einfacheren Risikoprüfung profitieren ausgewählte Zielgruppen, vor allem junge Menschen und solche mit risikoarmen Berufen. Sie kann auch in Kombination mit einem Pflegepaket genutzt werden und ist unabhängig vom Raucherstatus.

Einfach aufstocken für bedarfsdeckende Absicherung

Wenige Risikofragen genügen auch, wenn der Kunde die abgesicherte Rente einer bereits vorhandenen Berufsunfähigkeitsversicherung aufstocken will - unabhängig vom Anbieter. Voraussetzung dafür: Der Kunde ist jünger als 45 Jahre und bislang zu Normalkonditionen versichert. Damit können Geschäftspartner ihren Kunden eine wirklich bedarfsdeckende Absicherung anbieten, zum Beispiel wenn sich deren Lebensumstände geändert haben. "Mit der Golden BU bieten wir als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ein Topprodukt mit einem guten Bedingungswerk zu einem attraktiven Preis", sagt Hermann Schrögenauer.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.