Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Fortbildung und Weiterqualifizierung mit der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V.

Lehrgänge, Schulungen, Ferienkurse: AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. wartet mit einem breit gefächerten Weiterbildungsprogramm auf, das beruflich und persönlich einen Vorsprung schafft.

Ob Privatpersonen, Unternehmen, Berufstätige, Schüler oder Senioren - jeder, der Neues lernen will, profitiert von dem vielfältigen Angebot der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. Der gemeinnützige Verein widmet sich der Fortbildung und Weiterqualifizierung. Zahlreiche Seminare, Kurse und Schulungen verschaffen einerseits einen Vorsprung auf dem Arbeitsmarkt und können andererseits persönliche und soziale Kompetenzen stärken. Das Programm des Leverkusener Vereins ist abwechslungsreich und richtet sich an alle Branchen. Von der internationalen Rechnungslegung, IHK-Lehrgängen, IT- oder Sprachtrainings, Computer- und Windowskursen über Bewerbungstrainings und Sprachenunterricht bis hin zu Ferienkursen und spannenden Kursen für ganze Schulklassen ist alles dabei.

Schwerpunkte der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V.: die Unterstützung von Firmen, die ihre Mitarbeiter qualifizieren und ihr Unternehmen für den Wettbewerb stark positionieren möchten sowie die Qualifizierung Berufstätiger und Migranten, die Förderung von Schülern, Jugendlichen und Senioren.

Seit mehr als 100 Jahren hat sich die AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. der Fortbildung verschrieben. Der Verein verfolgt Trends und erkennt Chancen. Das Weiterbildungsprogramm befindet sich deshalb immer auf einem aktuellen Stand und garantiert stets qualifizierte Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Kurse können dabei individuell auf die Bedürfnisse und Kenntnisse der Teilnehmer abgestimmt werden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.