Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Expander®System Mathematical Engineering, Bolzenberechnung, Festigkeit des Bolzen Werkstoffes,

Expander®System Bolzenberechnung, Festigkeit des Bolzen Werkstoffes

Tragfähigkeit bzw. Berechnung des Bolzens bzw. Nachrechnung Bolzenverbindung

Die Expander Gruppe hat mit dem Expander®System als Weltmarktführer eine weltweite (USA, Schweden, Deutschland und Südamerika), sehr lange und große Erfahrung im Design von Gelenkbolzen und bei der Lösung von Konstruktionsproblemen bei Gelenkbolzen.

Seit vielen Jahren arbeiten wir sehr eng mit Herstellern von Maschinen zusammen um innovative Expander®System Bolzen Lösungen zu entwickeln.

Bei dieser Entwicklung bzw. bei dieser Konstruktion spielen dann viele Faktoren eine Rolle, wie zum Beispiel:

- Die Einbau Situation bzw. der Einbau Ort
- Die spezifische Anwendung
- Das maximale Biegemoment
- Die maximal vorhandene Biegespannung am Bauteil
- Das Biegewiderstandsmoment
- Die Gestaltfestigkeit
- Evtl. der Betriebsfaktor
- Den Oberflächeneinflussfaktor
- Die maximale Rautiefe und die Mindestzugfestigkeit
- Die Werkstoffeigenschaften
- Den Kerbfaktor
- Die generelle, maximale Biegespannung
- Die Flächenpressung
- Den Sicherheitsfaktor

Für den Hersteller der Maschine gibt es daher sehr viele Vorteile das Expander ® System als Originalteil zu verbauen. Die Toleranzen können vergrüßert werden und dadurch das Risiko eines Rückrufs bzw. einer Reparatur ausgeschlossen werden. Da die Lagerungen etwas größer als die Achse sein können ist die Montage der Gelenkbolzen einfacher und schneller. Der größte Vorteil bleibt allerdings, dass mit dem Einsatz des Expander ® System nie wieder Verschleiß entsteht.