Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Erfolgreiche Einführung eines prozessorientierten QM nach DIN EN ISO 9001

Erfolgreiche Einführung eines prozessorientierten QM nach DIN EN ISO 9001

Die Grundlage für die nachhaltige Einführung eines Qualitäts-Management-Systems bildet das Qualitätsmanagementhandbuch (QMH). Darin werden detailliert alle Parameter eines individuell zugeschnittenen

Strategien definieren und entwickeln

Als ersten Schritt gilt es, Strategien zu entwickeln, die wiederum die Basis für das Erfüllen der Zielvorgaben bilden. Bausteine dieser Strategien sind beispielsweise Beschreibungen aller qualitätsrelevanten Arbeitsabläufe und auch detaillierte Stellenbeschreibungen, mithilfe derer die Verteilung der Aufgaben im Team festgelegt werden kann.

Danach gilt es, die beschriebenen Arbeitsabläufe regelmäßig zu hinterfragen und bei Bedarf zu verbessern. Die Management-Bewertung findet im Rahmen interner Audits statt. In dessen Rahmen werden definierte Prozesse bezüglich ihrer Zweckmäßigkeit und Durchführung überarbeitet und verbessert. Zudem werden Ideen für konkrete Verbesserungsmöglichkeiten gesammelt und ausgewertet, aber auch aufgetretene Fehler analysiert. Diese Vorgehensweise unterstützt den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP), die als Grundlage für eine erfolgsorientierte Unternehmensführung dient.

Als Ergebnis steht das Qualitäts-Management-Handbuch:
präzise Beschreibung der Ziele Unternehmens (plan)
Beschreibung der Arbeitsabläufe für alle Mitarbeiter, Strategien zur Zielerreichung (do)
Regelmäßiges Hinterfragen und Optimieren der Strategien (check)
Ständige Referenz zur Verbesserung des QMS (act)

Wir begleiten Sie bei der Einführung Ihres Qualitätsmanagementsystems, unterstützen sie bei der Erstellung eines Qualitätsmanagementhandbuches und schulen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Umsetzung und Anwendung.

Dabei setzen wir auf Systematik - und natürlich auf unsere ausgewiesene Expertise. Inhalte einführender Workshops und Schulungen sind u.a.

- DIN EN ISO 9001:2000 verstehen, Anforderungen klären und umsetzen
- Geschäftsprozesse analysieren und festlegen
- Qualitätskennzahlen (Klärung von Kennzahlen)
- Ablauf der Einführung eines QM-Systems
- Erfolgsfaktoren für ein QMS

Wir vermitteln in unseren Schulungen das notwendige Handwerkszeug, um das QM-System selbstständig einzuführen. Zudem beraten und begleiten wir sie natürlich auch bei der praktischen Umsetzung, der Analyse der Geschäftsprozesse, wie auch bei der Definition und Optimierung einmal eingeführter Qualitätsmanagementsysteme. Hinzu kommt unser Angebot der Erfolgskontrolle durch ein internes Audit.

Qualitätsmanagement - optimieren!? Nur verführen ist umfangreicher
(Zitat:sloganizer)



Bei bereits bestehenden Qualitätsmanagement-Systemen bieten wir Ihnen umfangreiche Leistungen im Bereich Optimierung. Dazu unterstützen wir Sie bei der Analyse und (Neu)-Definition von:

- Erfolgskriterien für das QM-Konzept und der QM-Dokumentation
- Erfolgsfaktoren der Prozessorientierung und der Anwendung des QM-Systems

Am Ende Ergebnis erhalten Sie verbindliche Handlungsempfehlungen zur Erreichung der Optimierungspotentiale.

Zudem stehen wir Ihnen selbstverständlich auch zur Verfügung im Bereich:

- Analyse Ihres QM-Systems und der Geschäftsprozesse
- Optimierung der Geschäftsprozesse in Teamsitzungen
- Aufzeigen des Erfolgspotentials und Festlegung des Änderungsumfanges
- Erfolgskontrolle mit Durchführung eines internen Audits, beispielsweise durch jährliche Überwachung und Optimierung Ihres QM-Systems

KONTOR GRUPPE aus Dortmund - QM KONTOR