Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Endspurt starten - Versetzung sichern! Nachhilfe - ganz schön schlau!

Für gute Noten ist eine gute Vorbereitung unerlässlich!

Schwetzingen, 02. Mai 2019. Der Countdown hat begonnen. Viele Schüler setzen jetzt zum Endspurt an. Ihr Ziel ist die Versetzung und/oder ein besserer Notendurchschnitt.

Damit die Schüler dieses Ziel erreichen, nutzen viele von ihnen professionelle Hilfe. Nachhilfe kann helfen, systematisch und zielgerichtet versäumtes Wissen nachzuholen und Wissenslücken zu schließen.

"Wer in kürzester Zeit Versäumtes nachholen und Wissenslücken schließen will, braucht hierzu Hilfe", erklärt Mario Tessitore, der mit seiner Schule in Schwetzingen auch dem Bundesverbandes Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. (VNN) angehört. "Unter professioneller Anleitung können die Schülerinnen und Schüler systematisch und gezielt arbeiten. Das stärkt nachhaltig ihr Selbstbewusstsein und gibt ihnen die nötige Sicherheit in den letzten Klassenarbeiten und Prüfungen."

Die Private Nachhilfeschule Dr. Sussieck bietet zweimonatige Endspurtkurse an, ohne lange Vertragslaufzeit, ohne Verpflichtungen. Die Fächerwahl und Teilnahmehäufigkeit sind sehr flexibel.

All denjenigen, deren Wissenslücken zu groß sind, um diese in kürzester Zeit zu schließen, bietet die Private Nachhilfeschule Intensivkurse in den Pfingstferien an. Hier können Schülerinnen und Schüler ohne Druck und Stress Versäumtes nachholen und ihr Wissen für die letzten Arbeiten und Klausuren auffrischen.

Einen Termin für eine ausführliche Beratung zu Fragen der Schullaufbahn und der individuellen Förderung kann telefonisch unter 06202/12260 vereinbart werden; oder per Email an: service@sussieck.de / url: www.sussieck.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.