Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

DIN EN ISO 9001:2008 - Der Allrounder unter den Qualitätsmanagement-Normen

DIN EN ISO 9001:2008 - Der Allrounder unter den Qualitätsmanagement-Normen

Die DIN EN ISO 9001:2008 ist nicht nur schlichtweg DER Allrounder unter den Qualitätsmanagement-Normen, sondern auch ein seit Jahrzehnten anerkannter, internationaler Standard.

Eine Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 9001:2008 ist insofern ein imageprägendes Aushängeschild für jedes Unternehmen, sagt es doch aus, dass die kompromisslose Orientierung auf Qualität in jedem Bereich und Unterbereich und in jeder Ebene des Unternehmens etabliert und gelebt wird - horizontal und vertikal und in jeglicher Richtung eben auf das Einhalten von Qualitätsstandards fokussiert.

In diesem Sinne spiegelt eine Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 9001:2008 eben auch die Bereitschaft zu stetigem Wandel wider, was wiederum für Innovationskraft und Leistungsfähigkeit steht. Hinzu kommt, dass sich DIN EN ISO 9001:2008 praktisch für alle Branchen und Unternehmensgrößen eignet und lohnt und im Sinne seines flexiblen Allrounder-Charakters bestens kompatibel ist mit zusätzlichen und erweiternden Zertifizierungen bzw. weiteren branchenspezifischen Ergänzungsnormen.

DIN EN ISO 9001:2008 : Von innen nach außen und vom Kleinen ins Große und Ganze

Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 stellt hohe Ansprüche an ein Unternehmen, doch diese zahlen sich aus. Nachhaltig und schnell. Schließlich werden beim Prozess hin zur Zertifizierung alle relevanten Bereiche, Schritte und Verbindungen innerhalb aller Abteilungen untersucht. Es geht dabei um Kundenorientierung und das Commitment aller für ganzheitliche Qualität. Diese wird nicht einfach nur einmalig erreicht, sondern jeden Tag und in jedem Prozess aufs Neue angestrebt.

Es geht um Kundenorientierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Geschäftsleitung und Führungskräfte und auch der Herstellungsprozesse und Produkte. Kunden sind dabei sowohl außerhalb wie auch innerhalb des Unternehmens zu sehen und zu definieren - samt ihrer spezifischen Ansprüche an Qualität. In diesem Sinne gleicht die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 einem Rundum-Check zugunsten einheitlicher Qualität, die immer wieder hinterfragt und verbessert wird. Denn nur so können Ressourcen noch effizienter geplant und eingesetzt und Produkte noch flexibler, wirtschaftlicher und näher am Kunden hergestellt werden.

Die anstehende Revision: ISO 9001:2015

Im 2. Halbjahr 2015 soll nun eine Revision derDIN EN ISO 9001:2008 vorgelegt werden. Änderungen, Erweiterungen und Ergänzungen sind vor allem zu erwarten mit Hinblick auf die noch stärkere Ausrichtung des Qualitätsmanagements auf den Dienstleistungssektor. Zudem soll auch Ansätzen wie dem prozessorientierten Qualitätsmanagement ein größere Gewicht verliehen werden. Ebenso in den Fokus rücken - zudem Zusammenhänge in Produktionsprozessen und damit verbunden, die jeweiligen Anforderungen interner wie externer Kunden an genau diese Produktionsabläufe.

Auch mit Hinblick auf die Vorbereitung Ihres Unternehmens auf ISO 9001:2015 unterstützen wir von QM Kontor Sie gerne und umfassend. In kompakten Workshops erklären wir Ihnen die einzelnen Punkte und Zielsetzung der neuen Norm und zeigen Ihnen u.a. dabei, welche Chancen sich speziell für Ihr Unternehmen daraus ergeben - mit konkretem Bezug zu Ihrer Praxis.

QM KONTOR und SEMINAR PLENUM