Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Die Last für meine Angehörigen minimieren - welche Möglichkeiten gibt es?

Feuer-, Erd-, See und Friedwaldbestattungen.: Es gibt viele Möglichkeiten für eine Beerdigung. Die eigene Vorstellung der Beerdigung sollte man jedoch genaustens kommunizieren.

Mit der eigenen Beerdigung will sich niemand beschäftigen. Denn die Auseinandersetzung mit dem Tod zu Lebzeiten ist in unserer Kultur eher befremdlich. Dennoch sind bereits vor dem Verlust des Daseins Wünsche oder Vorstellungen vorhanden, die den Weg bis zum endgültigen Abschied gestalten. Die erste Zeit nach dem Verlust eines geliebten Menschen ist meist durch große Angst und Trauer geprägt. Durch eine organisierte Bestattungsvorsorge entlasten Sie Ihre Angehörigen im Trauerfall enorm.


Bestattungen Lenert begleitet Sie auf Ihrem Weg

Beratend und mit viel Verständnis geht das Bestattungsunternehmen Lenert alle Möglichkeiten für eine würdevolle Verabschiedung mit Ihnen durch. Dabei sollte der finanzielle Aspekt vor allen anderen getroffen werden. Dieser entscheidet letztendlich über die Art der Bestattung. Eine Sterbegeldversicherung ist eine Möglichkeit, sich abzusichern. Zusätzlich können Sie durch eine Verfügung alle organisatorischen Angelegenheiten an einen Angehörigen übertragen. Alternativ kann ein Vorsorgevertrag abgeschlossen werden, der den Willen über die finanzielle und organisatorische Vorsorge beim Bestattungsunternehmen beinhaltet. Für welche Form der Vorsorge Sie sich auch entscheiden: Wichtig ist es, das offene Gespräch mit Ihren Angehörigen zu suchen, sodass die getroffenen Vorkehrungen nach Ihrem Tod schnell und reibungslos ihre Anwendung finden. Das Bestattungsunternehmen Lenert in Dorsten berät Sie gerne persönlich. Telefonisch erreichen Sie das Unternehmen unter folgender Rufnummer: 02362 - 22 0 33.