Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Die Firma kann mich mal, jetzt ist Schluss mit Müll - eine (Ir)Realsatire

"Die Firma kann mich mal - jetzt ist Schluss mit Müll." von Rudolfo Alwini

Rudolfo Alwini schildert in "Die Firma kann mich mal - jetzt ist Schluss mit Müll." groteske Erlebnisse aus dem alltäglichen Büro-Irrsinn.

Es ist verwunderlich, wie jemand durch das Berufsleben gehen kann, ohne viele Probleme zu haben, doch dann - im letzten Jahr vor dem Ruhestand - häufen sich auf einmal die merkwürdigsten, grotesken Erfahrungen an. Genauso erging es Rudolfo Alwini, der in den 60er Jahren aus Italien nach Deutschland kam, in Frankfurt Mathematik und Abfallwirtschaft studierte und daraufhin in verschiedenen Entsorgungsbetrieben tätig war. Er befindet sich seit 2016 im Vorruhestand und erlebte in seinem letzten Jahr jede Menge Dinge, die es sich zu erzählen lohnt. Diese grotesken Erzählungen sind nun in seinem neuen Buch für alle Lesern gesammelt.

Denn in seinem letzten aktiven Jahr seiner Altersteilzeit hat der Autor jede Menge groteske Erlebnisse gehabt, die eine weniger gesunde Natur verzweifeln lassen würden. Seinen satirisch-sarkastisch-ironischen Bericht reichert er mit schwarzem Humor, vielen Kalauern und witzigen persönlichen Erlebnissen mit seinen Kollegen und Chefs an und schmückt ihn mit konkret-fiktiven Projektdarstellungen sowie ironisch-absurden Erläuterungen allgemeinerer Natur aus. Die geschilderten Entwicklungen finden sich so oder so ähnlich in den meisten deutschen Unternehmen wieder.

"Die Firma kann mich mal - jetzt ist Schluss mit Müll." von Rudolfo Alwini ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-9259-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de