Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Die bevorstehende Prüfung- die Angst vor dem Scheitern

Reine Natur - der Mutmacher für deutsche Schüler und Studenten von den südamerikanischen Indianer - shyX

Schüler und Studenten kapitulieren immer öfter vor der eigenen Angst

Oft ist nicht die mangelnde Vorbereitung die Ursache für ein Scheitern in der Prüfung. Im Gegenteil, Personen, die unter Ängsten vor dem Publikum leiden, sind in der Regel meist sogar besser auf eine anstehende Prüfung oder Rede vorbereitet, als angstfreie Personen. Die Blockade kommt von der Angst. Der Zustand der Angst wird nicht selten unterschätzt, wenn nicht völlig übersehen. Oft leiden auch Kinder darunter, die von zu Hause einen gewissen Leistungsdruck ausgesetzt sind. Diese müssen die von den Eltern gewünschten Noten vorweisen können und ihr Kopf spielt schon vor der Prüfung verrückt, da die Angst vor dem Versagen durch den Druck verstärkt wird. http://www.shyX.cc

Meistens zeigen Erwachsene keine Angst und die Kinder können auch nicht lernen, mit der Furcht umzugehen, sie sind mit dem Gefühl überfordert und finden keine Lösung, da es ihnen keiner beibringt. So verstärkt sich der Effekt vor jedem Test, jeder Prüfung oder Vortrag, da die Ursache nie behoben werden kann. Das gleiche Problem haben diese Kinder dann im Leben der Erwachsenen. Sie haben nie gelernt, diese Angst unter Kontrolle zu halten und sind so einem starken, nervlichen Druck ausgesetzt, dem sie nicht Stand halten können, da sie nicht damit umzugehen wissen. Diese reden sich vor der Prüfung, dem Vortrag oder Sonstiges schon Zustände ein, die geschehen könnten, wenn sie irgendetwas falsch machen. Sie rufen somit einen Zustand hervor, der eine Angststörung auslöst. Angststörungen blockieren nicht nur den Geist, der ganze Körper kann dadurch handlungsunfähig gemacht werden. So hilft http://www.shyX.cc auch bei diesem Problem, denn die Angst vor dem Scheitern ist nur eine andere Art von Angst.

Eine Probepackung kann jederzeit unter: http://www.shyX.cc bestellt werden.