Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Die beliebtesten Ausbildungsberufe nahezu unverändert

Jeder kennt fast noch die Traumberufe, die man als Kind oder auch noch als Teenager gehabt hat. Für die meisten allerdings gehen diese Traumberufe letztendlich aber doch nicht in Erfüllung.

Jedes Kind träumt einmal in seinem jungen Leben später einmal Pilot, Astronaut oder vielleicht Feuerwehrmann zu sein, zumindest was die Jungs betrifft. Nicht immer gehen aber diese Ausbildungswünsche später auch in Erfüllung. Trotzdem kann man sagen, dass es noch viele weitere Traumberufe gibt und das erstaunliche dabei ist, dass viele sich dann auch den vielleicht zweiten großen Ausbildungswunsch auch erfüllen.

Allein im letzten Jahr wurden wieder mehr als eine halbe Million neuer Ausbildungsverträge geschlossen und das erstaunliche dabei ist, dass rund ein Viertel davon auf gerade mal sieben Ausbildungsberufe verteilt. Erstaunlich dabei ist auch, dass sich in den Top Ten auch im letzten Jahr nicht viel verändert hat gegenüber dem Vorjahr und bis auf wenige Ausnahmen die gewählten Ausbildungsberufe fast gleich geblieben sind.

In der Rangliste der beliebtesten Ausbildungsberufe muss lediglich noch zwischen dem weiblichen Geschlecht und dem männlichen Geschlecht unterschieden werden. Hier teilen sich die Verkäuferin und der Kraftfahrzeugmechatroniker den ersten Platz. Nimmt man aber die Ergebnis zusammen und wertet nicht nach Geschlechtern aus, dann steht der Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel ganz oben in der Gunst der Auszubildenden. Dieses Ergebnis wird bestätigt, denn sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen ist dieser Ausbildungsberuf in der Einzelbewertung gleich auf Rang zwei zu finden und dies führt dann im Endergebnis zum Platz an der Sonne.

Wer sich selbst einmal einen Überblick über die beliebtesten Berufe machen will, der muss einfach hier klicken und wird zu einer sehr informativen Seite zu diesem Thema weitergeleitet.