Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Der Praktiker im Personalwesen - Personalfachkaufmann in 15 Tagen bei carriere & more in München

Personalfachkaufmann in 15 Tagen berufsbegleitend bei carriere & more in München

carriere & more unterstützt Praktiker im Personalwesen und bereitet Personalfachkaufleute erfolgreich auf die Prüfung vor. Dies machen sie berufsbegleitend an 15 Tagen am Wochenende.

München - Der/die Geprüfte Personalfachkaufmann/-frau IHK ist befähigt alle Aspekte der Personalverwaltung selbstständig abzuwickeln. Dazu muss er/sie alle einschlägigen arbeitsrechtlichen Bestimmungen (kollektives und individuelles Arbeitsrecht, Sozialversicherung etc.) kennen und anwenden. Darüber hinaus berät der/die Personalfachkaufmann/-frau die Geschäftsleitung in allen Fragen der Personalpolitik. Die Absolventen/-innen sind später für den reibungslosen Ablauf aller Arbeiten im Personalbüro zuständig und können Führungsaufgaben übernehmen. Im operativen Bereich sind sie verantwortlich für die Personalplanung, das Personalcontrolling und -marketing sowie für die Personalentwicklung. Ebenso sind die Personalfachkaufleute die ersten Ansprechpartner in Sachen Ausbildung.
Personalfachkaufleute sind qualifizierte Praktiker, die selbstständig alle Personalvorgänge bearbeiten und personalpolitische Grundsätze konkret umsetzen können. Sie haben Kenntnisse über die vielfältigen Aufgaben, die dem wirtschaftlich bedingten Bedarf an guten Mitarbeiter/innen eines Unternehmens dienlich sind. Ihre Fertigkeiten tragen den Qualifikationen und den Erwartungen der Belegschaft Rechnung.

Am Seminar kann grundsätzlich jeder teilnehmen, der seine Kenntnisse erweitern will. Zur Prüfung vor der IHK ist zuzulassen, wer
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis

oder

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis

oder

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis

oder

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zur/zum Personaldienstleistungskauffrau/mann und danach mindestens ein Jahr Berufspraxis

oder

eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.
Die Berufspraxis muss Bezug zu den Inhalten des Lehrgangs haben, d.h. Sie brauchen zumindest in einigen Bereichen Erfahrung im Personalwesen.
Ausnahmen sind im Einzelfall nach Prüfung durch die IHK möglich!

Voraussetzung zum Abschluss für Personalfachkaufleute ist die erfolgreiche Teilnahme an der arbeits- und berufspädagogischen Prüfung, der Ausbildung der Ausbilder IHK. Diese Prüfung ist notwendig, dass ein Unternehmen in der Lage ist, Auszubildende nach den Anforderungen der IKH auszubilden. carriere & more, private Akademie, Region München GmbH bietet diesen Kurs in 4 Tagen an und hat aufgrund des eva-Lernsystems eine überdurchschnittliche Bestehensquote.

Das Ausbilder-Seminar ist in folgende vier Handlungsfelder unterteilt:

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

3. Ausbildung durchführen

4. Ausbildung abschließen.

Ein weiterer Bestandteil des Lehrgangs Ausbildung der Ausbilder (AdA) IHK ist die Vorbereitung auf die praktische Prüfung, die in Form einer Präsentation oder einer Unterweisung einer Ausbildungssituation erfolgen kann.