Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Der Freiburger Haufe-Verlag fördert Macromedia-Forschungsprojekt: Internationalisierung im Mittelstand

Prof. Dr. Stefan Maser, Local Head of Business School am Macromedia Campus Stuttgart

Die digitale Mediengruppe unterstützt im Sommersemester 2016 das praxisbezogene Macromedia-Lehrprojekt "Internationalisierung im Mittelstand - Auf- und Ausbau der internationalen Geschäftstätigkeit du

Die Geschichte der Haufe Gruppe reicht in die Anfänge der dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts zurück. Der Gründer Rudolf Haufe startete in Berlin einen Verlag, der sich zunächst auf die Transparenz im damaligen Rechtsdschungel fokussierte. 1951 tauschte das Unternehmen seinen Standort Berlin gegen Freiburg ein, wo sich der Erfolgskurs des bundesdeutschen "Wirtschaftswunder" weiter fortsetzte. Inzwischen gehört die Haufe Gruppe zu den erfolgreichen Anbietern der digitaler Arbeitsplatz- und Unternehmenslösungen.

Im kommenden Sommersemester arbeiten die Managementstudierenden des 4. Semesters, unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Maser, dem Local Head of Business School am Macromedia Campus Stuttgart, an dem gemeinsamen Lehrprojekt zum Thema "Internationalisierung im Mittelstand - Auf- und Ausbau der internationalen Geschäftstätigkeit durch Gründung von Auslandsniederlassungen oder Tochtergesellschaften", das vom Haufe-Verlag großzügig finanziell unterstützt wird.

Die Schwerpunkte der studentischen Ausarbeitung sollen sich in den drei Business-School-Studienrichtungen Internationales Management, Wirtschaftspsychologie und Marketing Management widerspiegeln. "Praxisbezogene Projekte, wie die Kooperation mit dem Freiburger Haufe-Verlag sind für unsere Lehre sehr wertvoll, da sie die Studierende in besonderer Weise auf deren Berufseinstieg vorbereiten und ihnen diesen deutlich erleichtern", so der Leiter der Business School und Prodekan der Fakultät Medien Prof. Dr. Thomas Döbler.

Auf shop.lexware.de finden Sie weitere Informationen zum Förderer Lexware.

(dbr)