Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Coaching: Echtes Selbstbewusstsein durch professionelle Unterstützung

Astrid-Beate Oberdorf

Astrid-Beate Oberdorf verhilft Menschen im Coaching zu mehr Selbstbewusstsein, um entspannter, energievoller und erfüllter zu leben.

Es sind die negativen Schlagwörter unserer Zeit: Burn-out, Überforderung, Mehrfachbelastung, Freizeit- und beruflicher Stress, Spagat zwischen diversen Interessen, keine Zeit für Hobbys, Wellness, Familie - die Liste ist unendlich lang. Gute Freunde und Verwandte können auf Schräglagen im Leben hinweisen, Tipps und eigene Erfahrungen vermitteln, doch offenbar reicht das nicht aus. Millionen von Menschen fühlen sich nicht mehr eins mit ihrem Leben, arbeiten mit To-do-Listen und Terminkalendern und fühlen sich trotzdem gejagt und unentrinnbar im Hamsterrad gefangen. Bevor Sie jedoch zusammenklappen oder einfach aufgeben, sollten Sie über ein Coaching nachdenken.

Coaching: der Weg zu neuem Selbstbewusstsein
Der Unterschied zwischen Coaching und wohlwollenden Tipps von Freunden liegt im professionellen Blick von außen und im Know-how um die richtigen Werkzeuge. Herausfordernde Lebensphasen, können das Selbstbewusstsein angreifen. Gleichzeitig können herausfordernde Lebenssituationen zu wertvollen Wendepunkten im Leben werden, wenn man die Chance ergreift, um das Beste aus der jeweiligen Situation zu machen.
Als Entspannungspädagogin und Systemischer wie Multidimensionaler Coach arbeitet Astrid-Beate Oberdorf seit zehn Jahren nach dem erfolgreichen Prinzip der Ganzheitlichkeit. Der Unterschied zwischen ihrer Arbeit und einer Therapie besteht darin, dass sie keine seelischen Krankheiten heilt, sondern Ihnen ermöglicht, Ihren ganz eigenen Weg aus verfahrenen oder unklaren Situationen zu finden. Zusammen mit Ihnen bringt sie Licht in den dunklen Nebel, in dem Sie sich gefangen fühlen.
Eine wichtige Basis ihrer Arbeit ist das systematische Vorgehen, bei dem sie im positiven Sinne alle Register zieht: Sie setzt darauf echtes Selbstbewusstsein zu entwickeln, Puzzleteile des Lebens in einem neuen Licht zu sehen, Anspannung und Druck zu lockern, mentale Muster zu durchbrechen, emotionale Blockaden zu lösen und Denkalternativen zu erlauben.
Es geht nicht um Veränderungen im Hau-Ruck-Verfahren, sondern um ein neues Selbstbewusstsein und die Entdeckung neuer Pfade – Schritt für Schritt erkennen Sie neue Perspektiven.

Der klare Blick des Coachs
Selbsterkenntnis ist der erste Schritt: Diesen haben Sie getan, denn Ihnen ist klar, dass irgendetwas in Ihrem Leben nicht nach Plan oder Wunsch läuft. Veränderungen müssen nicht bedeutend sein, Sie müssen nicht von heute auf morgen Ihr Leben umkrempeln. Coaching macht keine Vorschriften, sondern versteht sich als Unterstützung, selbstsicherer und selbstbewusster leben zu können. Ob daraus am Ende ein neuer Lebensentwurf wird, bleibt zunächst völlig offen. Es geht immer nur um den nächsten Schritt.

Viele Schritte im Leben sind angstbesetzt. Sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, kann ebenso ängstigen wie das Gefühl, Opfer der Umstände zu sein. Doch stets haben wir es in der Hand, wie viel wir aktiv beeinflussen wollen. Durch neues Selbstbewusstsein haben Sie die Möglichkeit der Wahl. Mit einem Coach an der Seite kommen Sie leichter wieder mit sich selbst in Einklang - eine stimmige Symphonie entsteht. Es gibt keine äußeren Veränderungen ohne eine neue innere Haltung. An welcher Stelle Sie bereit sind zu investieren - es kann Wunderbares dabei herauskommen -, finden Sie am besten im gemeinsamen Coaching heraus.

Weitere Informationen unter: http://www.dieoberdorfs.de/