Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Brauche ich als Austauschschüler eine Krankenversicherung?

Wer am Schüleraustausch teilnimmt, braucht eine passende Krankenversicherung. Foto: (cc) Dru Bloomfeld/flickr.com

Ein Auslandsaufenthalt ist eine Zeit voller Möglichkeiten. Damit Austauschschüler diese Zeit unbeschwert genießen können, sollten ihre Eltern eine passende Versicherung abschließen.

Als Austauschschüler erlebt man andere Menschen und Länder, lernt eine neue Sprache und hat später bessere Chancen im Berufsleben. Für ein Schüler-Visum sind oft eine Auslandskrankenversicherung und eine Haftpflichtversicherung nötig. Eine kurzfristige Krankenversicherung für Urlaubsreisen reicht nicht aus.

Außerhalb der EU sind Krankheitskosten nicht über die gesetzliche Krankenversicherung abgedeckt und auch innerhalb der EU gibt es deutliche Leistungsunterschiede. Ein Rücktransport in die Heimat wird grundsätzlich nicht bezahlt. Darum übernimmt eine gute Auslandskrankenversicherung neben den Behandlungskosten auch einen medizinisch sinnvollen Rücktransport.
Oft stehen Austauschschüler zum ersten Mal auf eigenen Beinen. Deshalb umfasst die richtige Auslandsversicherung auch eine Notfallhilfe (Assistance). Wenn der Schüler erkrankt, organisiert die Assistance den Krankenhausaufenthalt, die Rückreise oder sorgt dafür, dass ein Familienmitglied anreisen kann.

Die Versicherung EDUCARE-WORLD wurde speziell für Highschool, Work and Travel und andere Austauschprogramme entwickelt. Teilnehmer von 15 bis 34 Jahren können sich ab 42 Euro monatlich versichern. Die strengen Anforderungen für USA-Visa werden erfüllt. Rücktransport sowie eine Haftpflicht-, Unfall-, Hausrat- und Reisegepäckversicherung können auch ohne Krankenversicherung abgeschlossen werden.

www.educare-world.de

Dr. Walter: weltweit gut versichert

Seit über 55 Jahren ist Dr. Walter Experte für Reiseversicherungen. Das Unternehmen betreut jährlich über 60.000 Urlaubsreisende, Studenten, Au-pairs, Freiwillige, Mitarbeiter im Ausland sowie ausländische Gäste in Deutschland und Europa. Die Kernkompetenz von Dr. Walter liegt in der Entwicklung und Vermittlung von individuellen Versicherungskonzepten für langfristige Auslandsaufenthalte.
www.dr-walter.com