Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Aufschieberitis bei Studenten - Ursachen, Symptome und Nebenwirkungen der Volkskrankheit

"Aufschieberitis bei Studenten" von Daniel Hoch

Studenten lernen in Daniel Hochs "Aufschieberitis bei Studenten", wie sie erfolgreicher durch das Studium kommen.

Viele Studenten kennen das selbstverursachte Problem: Das Schreiben einer Semesterarbeit oder das Lernen für eine anstehende Prüfung wurde so lange aufgeschoben, bis dann in letzter Minute alles in Stress ausartet. Die Volkskrankheit Aufschieberitis ist im Leben von vielen Studenten gar nicht wegzudenken. Diese kann aber verheerende Folgen haben. Schlechte Noten oder gar verspätetes Einreichen von Semesterarbeiten sind nur einige der Konsequenzen einer länger anhaltenden Aufschieberitis. In Daniel Hochs"Aufschieberitis bei Studenten" lernen Studenten mehr über die Ursachen, Symptome und schwerwiegende Nebenwirkungen der Aufschieberitis. Glücklicherweise liefert Hoch nicht nur Details über das Problem, sondern auch Auswege aus der Aufschieberitis.

Daniel Hoch gibt in seinem Buch "Aufschieberitis bei Studenten" Studenten seine Erfolgsrezepte an die Hand. Als Führungskräfte-Coach hat er einen beeindruckenden Koffer voller hilfreicher Tools zu bieten. Diese sind nicht nur für Führungskräfte, sondern auch für Studenten sehr hilfreich im Kampf gegen den inneren Schweinehund und die Aufschieberitis. Jeder Student, der zu oft etwas auf Morgen verschiebt, sollte die eigene Aufschieberitis einmal genau unter die Lupe nehmen und mit vielen hilfreichen Tipps und Tricks von Daniel Hoch erkennen, wie viel angenehmer ein Leben ohne Aufschieberitis sein kann.

"Aufschieberitis bei Studenten" von Daniel Hoch ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-2002-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.