Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Am Ende des roten Teppichs! - Was kommt nach dem Beruf?

"Am Ende des roten Teppichs!" von Dr. Dr. Ekkehart Franz, Dr. Ewald Lang

Dr. Dr. Ekkehart Franz und Dr. Ewald Lang stellen in "Am Ende des roten Teppichs!" die Frage, wer wir nach dem Ende unseres Berufslebens überhaupt noch sind.

Schon in der Schule werden Menschen auf den Einstieg in den Beruf bestens vorbereitet. Durch ein Studium oder eine Ausbildung wird man dann in den gewählten Beruf mehr oder weniger schonend eingeführt. Doch wer bereitet die Menschen auf den Ausstieg aus dem Beruf vor? Oft gehen Menschen dem Ende des Berufslebens unvorbereitet entgegen. Es gibt kein organisiertes Pflichtprogramm zur Vorbereitung auf die nachberufliche Lebensphase. Für die meisten Menschen fallen mit dem Beruf viele Halt gebende Strukturen weg und oft verliert man das Gefühl wichtig und bedeutend zu sein. Wer sind wir und was zeichnet uns noch aus, wenn die Insignien der Macht fehlen? Welche klugen Entscheidungen gilt es frühzeitig zu fällen? Wie kann ein guter beruflicher Ausstieg für Führungskräfte souverän gelingen? Was sollten wir tun, um das nachberufliche Leben gesund, selbstbestimmt und erfüllt zu erleben? Und was könnten Ehe- oder Lebenspartner dazu beitragen?

Diejenigen, die sich auf das Ende des Berufslebens vorbereiten möchten, werden das neue Buch "Am Ende des roten Teppichs!" von Dr. Dr. Ekkehart Franz und Dr. Ewald Lang aufschlussreich und motivierend finden. Egal, in welchem Beruf die Leser arbeiten, die verschiedenen Kapitel helfen dabei, auch nach dem Ausstieg aus dem Beruf im Leben Sinn zu finden und neue Wege zum Erfolgreichsein zu finden. Der Ruhestand sollte eine wohl verdiente, positive und schöne Zeit nach jahrelanger, harter Arbeit sein - und dieses Buch zeigt den richtigen Einstieg auf.

"Am Ende des roten Teppichs!" von Dr. Dr. Ekkehart Franz und Dr. Ewald Lang ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1729-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de