Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Achtung Klaus Dieter – da liegt ein Kabel... uuups

Aua - dann ist es zu spät! Die meisten Unfälle passieren, weil Mitarbeiter stolpern - über unachtsam verlegte Kabel

Kabelbrücken mit Signalstreifen von kabelordnung.com sagen Stolperfallen den Kampf an und bringen mehr Sicherheit in den ohnehin schon verflixt holprigen Büroalltag

Ein Jeder, der in einem Büro zu tun hat, hat es mit Sicherheit schon mal erlebt. Klaus Dieter ist in eine Akte vertieft oder mit einer dampfenden Tasse Kaffee in der Hand auf dem Weg zu seinem Schreibtisch. Ein Moment der Unachtsamkeit reicht "...Achtung Klaus Dieter, das Druckerkabel...." und schon stolpert der arme Klaus Dieter über ein Kabel, das lose auf dem Boden des Büros herum liegt. Diesem Problem wird mit innovativen Kabelbrücken, die auf http://www.kabelordnung.com//Kabelbruecke/ erhältlich sind, endgültig der Kampf angesagt.

Kaum zu glauben aber rund 14.000 Mitarbeiter verletzten sich jährlich bei Arbeitsunfällen dauerhaft und die häufigste Ursache ist nicht, wie man glauben könnte, die Hand in der Kreissäge, der Sturz vom Gerüst und den Unfall im Chemiewerk, nein nein. Der simple Sturz am Büroboden ist der Killer und Verstümmler Nummer Eins. Die meisten Unfälle passieren, weil Mitarbeiter stolpern – und ein Großteil davon stolpert über Kabel. Letztes Jahr gab es laut Deutscher Gesetzlicher Unfallversicherung mehr als 70.000 meldepflichtiger Unfälle durch Stolpern und Ausrutschen.

Heinz W. Nothofer hat sein Leben ganz auf die Ordnung und Sicherheit im Büro und in Arbeitszimmern ausgerichtet. Besonders die Sicherheit am Fußboden liegt Heinz W. Nothofer, Inhaber der Nothofer EDV-Beratung aus München am Herzen. Den Stolperfallen durch herumliegende Kabel begegnet er mit seinem gut bestückten Onlineshop und seinen innovativen Kabelbrücken.

Kabelbrücken die auffallen!

Zum einen gibt es die Kabelbrücke "Standard" in einer sehr flachen Ausführung und bestehend aus stabilem Kunststoff. Die Steigerung ist die Kabelbrücke "Komfort". Sie besteht aus extrem elastischem Kunststoff. Ihr Vorteil ist, dass aufgrund des hohen Eigengewichts keine zusätzliche Fixierung auf dem Fußboden von Nöten ist. Die extra eingearbeiteten Signalstreifen sorgen auch im Dämmerlicht oder in abgedunkelten Räumen für die Sicherheit am Arbeitsplatz. Alu-Kabelbrücken aus hochwertigen, pulverbeschichteten Aluminiumprofilen runden die Produktpalette rund um die Kabelbrücken ab. Diese sind extrem belastbar und werden ganz einfach mittels des mitgelieferten Doppelklebebands am Boden fixiert.

Auf der Suche nach der Kabelbrücke, die mehr Sicherheit in den Büroalltag bringen soll, lohnt sich ein Besuch im Onlineshop auf http://www.kabelordnung.com. Dort findet sich eine vielfältige Produktpalette, die auf einen jeden Geldbeutel und auf sämtliche Bedürfnisse abgestimmt ist.

Unter der Telefonnummer +49 (0)89 718 546 stehen von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 17:00 Uhr erfahrene Mitarbeiter für weitere Rückfragen und Anregungen zur Verfügung.