Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Abbiegeassistenten in allen LKWs und Bussen

Torsten Thiele-Hirte

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr . Schulungs LKWs und Busse werden umgerüstet.

Sehr geehrte Damen und Herren,
In Zukunft und Sicherheit investieren …
Die Berufskraftfahrer-Akademie-Nord GmbH (BKFA)
installiert Abbiegeassistenten in allen LKWs und Bussen.

Immer wieder liest man von übersehenen Fußgängern oder Radfahrern beim Abbiegen.
"Für Deutschland schätzt die Unfallforschung der Versicherer, dass etwa ein Drittel der jährlich im Straßenverkehr getöteten Radfahrer bei Abbiegeunfällen durch rechtsabbiegende Lkw ums Leben kommen. Häufig werden die Radfahrer vom Lkw überrollt. Deshalb ist auch der Anteil der getöteten Radfahrer bei diesen Unfällen sehr hoch. Derartige Unfälle sind jedoch selten von Fahrradfahrer verschuldet. In Deutschland sterben pro Jahr ca. 30 bis 40 Menschen durch abbiegende Lastkraftwagen." [Quelle: wikipedia]
Zuletzt wurde auch beschlossen, das LKWs und Busse innerstädtisch nur noch in Schrittgeschwindigkeit rechts abbiegen dürfen.

BKFA Geschäftsführer Jörg Vespermann möchte mit seinem Team jedoch noch einen Schritt weitergehen. Alle Schulungs-LKWs und Busse werden derzeit mit digitalen Abbiegeassisten ausgestattet.

"Wir wollen zum einen, das noch mehr Sicherheit im Rahmen der Ausbildung gewährleistet ist und zum anderen, sollen sich die zukünftigen Fahrer gleich mit der Technik vertraut machen", so Geschäftsführer Jörg Vespermann.

"Abbiegeassistenzsysteme können erheblich zur Verbesserung der Verkehrssicherheit im Straßenverkehr beitragen und Unfälle zwischen rechtsabbiegenden Lkw und ungeschützten Verkehrsteilnehmern verhindern. Nach Schätzungen von ADFC und Unfallforschung der Versicherer können durch elektronische Lkw-Abbiegeassistenten über 60 Prozent der schweren Unfälle verhindert werden. In Deutschland könnten jährlich etwa 28 Unfälle mit getöteten und 160 mit schwer verletzten Radfahrern durch rechtsabbiegende Lkw vermieden oder die Unfallfolgen deutlich gemildert werden." [Quelle: wikipedia]

Haben Sie Interesse an einer Vorführung der neuen Technik?

Gerne können Sie bei uns, vor Ort, die Abbiegeassistenten im Einsatz sehen.

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.