Aktuelle Pressemitteilungen: Bildung/Beruf/Weiterbildung


Bildung/Beruf/Weiterbildung

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Bodenshop.de

Als Hausmeister Job zu finden ist nicht schwer, vorausgesetzt man ist ...

(30.06.2012) Meist werden sie vom Hauseigentümer/ Hausverwaltung eingesetzt. Hausmeister haben sehr vielfältige Aufgaben und die Arbeitsbereiche erstrecken sich auf handwerkliche, technische, verwaltende und auch soziale Gebiete. http://www.1-hausmeister.de Zu den Tätigkeiten des Hausmeisters gehören u. a.: - Kontrolle, Überwachung und Wartung der haustechnischen Anlagen (Heizung, Lüftung, Klima-, Telefon- und Alarmanlage) - Reinigungs- und Pflegearbeiten im Gesamtbereich des Objektes (Grünlagenpflege, Wegereinigung, Winterdienst) - Durchführung kleinerer Reparaturen und Wartungsarbeiten (Sicherungs- und Lampenwechsel, Sanitärinstallation, Malerarbeiten, Instandhaltungsarbeiten an vorhandenen Spielgeräten) - Organisation und Überwachung von Auftragsarbeiten an Firmen - Kontrolle bei...
Johann Kulcsar Internetservices

Raumausstatter ist einer der vielseitigsten Berufe, hier ...

(30.06.2012) Seit dem jahr 1965 allerdings, ist der Begriff Raumausstatter durch due Handwerksverordnung zu einer anerkannten Berufbezeichnung geworden. Der Beruf des Raumausstatters bezeichnet einen Handwerker der im Bereich der Gestaltung von Innenräumen arbeitet. Südlich der Bundesrepublik, in Österreich und der Schweiz, ist die Bezeichnung für einen Raumausstatter weiterhin Tapezierer und Dekorateur und Innendekorateuer. hier Raumausttatter-Firmen in deiner...
Get on Apps!

Der Spickzettel für die Ohren! iPhone App hilft bei Prüfungsstress

(27.06.2012) München, 27.06.2012 – Klassenarbeit, Abitur, Studium, Führerschein, Ausbildung, ein Bewerbungsgespräch oder eine Präsentation, wir stehen im Leben immer wieder vor Prüfungen. Doch anstatt zur Routine zu werden, sind und bleiben diese Situationen für viele Menschen purer Stress. Leistungsdruck und hohe Erwartungen bereiten mittlerweile sogar Grundschülern unruhige Nächte. Vom flauen Gefühl im Magen, über schwitzige Hände bis hin zu schlaflosen Nächten oder dem...
Fotoschule Berlin

Wer sehen kann, kann auch fotografieren...

(27.06.2012) Neue Kurse bei Fotoschule Berlin Mit diesen Worten warb die Firma Leitz für ihre in den 1920er Jahren erfundene Kleinbildkamera. Größen wie Cartier-Bresson, James Nachtway oder Nan Goldin haben mit den weltberühmten Leicas ihr Lebenswerk fotografiert. Zwei wichtige Botschaften stecken in diesem Satz: Fotografieren ist eine Sache des Auges, nicht unbedingt der Kamera. Und: Sehen lässt sich lernen! Mit Fotoschule Berlin können Sie sehen und fotografieren lernen....
VinoScola

20.000 Seminarteilnehmer jährlich in Weinseminaren des FuW e.V.

(25.06.2012) Die diesjährige 10. Jahreshauptversammlung des Fachverbandes unabhängiger Weinreferenten - weinreferenten.de fand vom 16. – 17.06.2012 erneut in Kronberg im Taunus statt und wieder erfolgten dort wichtige Weichenstellungen, um den Verband und seine Mitglieder in eine noch erfolgreichere Zukunft zu führen. So konnten im Hinblick auf ein gesundes Wachstum und eine flächendeckende Repräsentanz des Fachverbandes mit Kai-Uwe Mensching, Prittriching und Reinhard Bauer,...
Trung Vuong University Vietnam

Einreisestopp: Kein Weiterbildungspraktikum für 16 vietnamesische ...

(12.06.2012) Diese Berufserfahrung ist für die in Vietnam immatrikulierten Studierenden zwingend erforderlich, um ab 2013 den sechssemestrigen Bachelor—Studiengang Gesundheitsmanagement zu studieren, der in Vietnam in Zusammenarbeit mit deutschen Fachhochschulen als Doppelabschluss geplant ist. Die Praktikanten bleiben also nicht in Deutschland sondern werden als Absolventen dringend gebraucht, das marode Gesundheitssystem in Vietnam effizienter zu organisieren. Dafür wurde bereits im November letzten Jahres von der ZAV Duisburg grundsätzlich grünes Licht gegeben: Die Schwestern lernten ab diesem Zeitpunkt intensiv Deutsch sowie Fachtermini. Allerdings mauern die zuständigen Stellen in Bonn und Berlin plötzlich mit bürokratischen Hürden und einer eigenwilligen Auslegung der Definition...
Ferienakademie Sachsen

Ferien für die Zukunft

(30.05.2012) Entgegen der Fülle von Bildungsangeboten für leistungsschwache Schüler richtet sich die Ferienakademie Sachsen an interessierte und begabte Schüler, die Spaß am Lernen haben. „Seit Beginn unserer Akademie vor drei Jahren haben über 1.000 Schüler teilgenommen, viele mehrfach“, sagt Evelyn Hamann, Projektleiterin der Ferienakademie. „Mit unseren Kursen aus den Bereichen Sprache, Naturwissenschaft, Design, Film, Medien, Fotografie sowie Schauspiel und Moderation...
Dr. Kluge Seminare

Seminare für Betriebsräte in Hannover

(18.05.2012) Hannover, 18.05.2012 - Der Veranstalter von Betriebsratsschulungen Dr. Kluge Seminare hat neue Termine für Seminarveranstaltungen in Hannover veröffentlicht. Die weltweit bekannte Messestadt (u.a. CeBit, Hannover Messe) gilt als einer der beliebtesten Orte für Schulungsveranstaltungen in Norddeutschland. Die Stadt ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte des Landes und sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn hervorragend zu erreichen. Der Veranstaltungsort...
i-do

i-do berät Mütter nach der Babypause

(11.05.2012) Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf - viele Mütter, die nach der Elternzeit einen neuen Job suchen, stehen vor der großen Frage: Wie viel Job passt in unser Familienleben? Und welcher Job passt am besten? Die Firma i-do hilft, die richtige Antwort darauf zu finden. i-do kommt aus dem Japanischen und bedeutet Veränderung. Die größte Veränderung einer Frau beginnt mit den Presswehen: Raus aus dem Job, rein in die Babypause. Und danach? Das Unternehmen wurde von den beiden Hamburger Vollblut-Journalistinnen Katrin Wilkens (40) und Miriam Collée (38) gegründet. Katrin Wilkens (verheiratet, drei Kinder) studierte Rhetorik und arbeitete als Trainerin in der Weiterbildung. Seit 2000 schreibt sich als freie Journalistin für Zeitung Spiegel, Zeit oder Süddeutsche. Miriam Collée...
Kommunikationsraum

Telefonieren kann man lernen - Ausbildung zum zertifizierten Telefontrainer ...

(10.05.2012) In Deutschland gibt es rund 5.700 Call Center mit 440.000 Beschäftigten. Diese machen Tag für Tag einen hochqualifizierten Job, der jedoch wenig gesellschaftliche Anerkennung genießt. Dabei ist Ihre Arbeit äußerst anspruchsvoll: Sie müssen fachlich auf dem neusten Stand sein und die internen Computerprogramme bedienen können. Außerdem müssen sie verständlich und jederzeit freundlich schwierige Sachverhalte am Telefon mit den Kunden klären können. „Am wichtigsten...

 

Seite:    1  205  307  358  384  397  403  406  409  410  411  412  413  414  415  416  417  418  419  420  421  422