Aktuelle Pressemitteilungen: Bildung/Beruf/Weiterbildung


Bildung/Beruf/Weiterbildung

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

WÜRZUBURGER medienakademie

Traumkarriere durch die WÜma

(05.08.2013) Medienberufe – anspruchsvoll, modern, sehr interessant und mit guten Jobchancen Zu den rund 350 in Deutschland staatlich anerkannten Erstausbildungsberufen gehören auch die neu geordneten Medienberufe. Sie sind eng mit dem wissenschaftlichen, technischen und kommunikativen Fortschritt verbunden und tragen den Bedürfnissen der modernen Arbeitswelt sowohl aus der Sicht der Wirtschaft als auch der jungen Leute in hohem Maße Rechnung. Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften und Studienabsolventen ist hier überdurchschnittlich hoch, die Verdienstmöglichkeiten und die Aufstiegschancen sind sehr gut. Mit Fug und Recht kann man davon sprechen, dass die Medienbranche für viele Berufseinsteiger Traumkarrieren bereit hält. Die WÜRZBURGER medienakademie macht diese Träume wahr Die...
Grebing, Wagner, Boller & Partner

Karrierestart als Steuerfachangestellte(r)

(02.08.2013) Grebing, Wagner, Boller & Partner ist die größte Partnerschaftsgesellschaft von Steuerberatern, Wirtschaftprüfern und Rechtsanwälten in Marburg. Allein 10 Auszubildende zählt ab August 2013 die Großkanzlei in Mittelhessen. Der Karrierestart im Steuerbüro eröffnet für junge Menschen mit Liebe zum Detail viele Optionen. Neben dem Studium nach der Lehre stehen viele Weiterbildungsangebote offen. Grund genug, diesen scheinbar so trockenen Beruf unter die Lupe zu nehmen. Liebe zum Rechnen, präzises und systematisches Arbeiten gehört zu den Voraussetzungen der Bewerber, die sich für die Lehrstellen bei Grebing, Wagner, Boller und Partner bewerben. Wer einen Realschulabschluss mit guten Noten oder Abitur vorweisen kann, findet in der Marburger Kanzlei eine vielseitige Ausbildung. Katja...
Trends Intelligente Incentives GmbH + Co. KG

Seifenkisten Total

(02.08.2013) Der Startschuss ertönt, die Kisten nehmen Geschwindigkeit auf, die Fahrer werden von ihren jeweiligen Teams bis zum Ziel frenetisch angefeuert und steuern Bestzeiten an. Die Zeitnahmen erfolgen, werden aufaddiert, und am Ende die Team-Gesamtzeiten festgestellt, sowie die Siegerteams prämiert... "Es ist immer wieder ein Erlebnis und beeindruckend, wie Teams bei gemeinsamem Arbeiten und anschließend beim Rennen zusammenfinden, Spaß haben und Erlebtes mit ins...
HAMPEL_Coaching

Lampenfieber , Prüfungsangst und Co.

(02.08.2013) Angst ist ein Gefühl, das in vielen Situationen für Menschen sehr nützlich sein kann. Aber wann fängt der Leidensweg bei Lampenfieber oder Prüfungsangst an? Es kann manchmal sinnvoll sein, sich bei bestimmten Artgenossen genau zu überlegen, worüber und vor allem, wie man mit ihnen kommuniziert. Wenn man befürchtet, der Gesprächspartner verliert die Kontrolle über sich und das wiederum könnte möglicherweise zu einer Auseinandersetzung führen, zu der man nicht motiviert ist, ist es ratsam, seine Worte behutsam auszuwählen. Wenn Sie auf der Autobahn ein Problem mit Ihrem Auto haben und deshalb gezwungen sind auf dem Seitenstreifen anzuhalten, ist es nützlich, vorsichtig zu sein, denn Sie können nicht davon ausgehen, dass die vorbeifahrenden Autofahrer ganz genau wissen, was sie...
tredition GmbH

Work-Life-Balance in Unternehmen – neues Sachbuch über eine Arbeitswelt von ...

(31.07.2013) Unternehmen klagen über Fachkräftemangel. Die Mitarbeiterbindung lässt zu wünschen übrig. Arbeitsausfälle, psychische Krankheiten und Burnout kosten die deutsche Volkswirtschaft jährlich Milliarden. Könnten Unternehmen mit Hilfe von Work-Life-Balance-Maßnahmen hier entgegenwirken? Bedeuten Work-Life-Balance-Maßnahmen für Unternehmen wirklich zusätzliche Kosten? Johanna Giese wirft einen Blick auf Methoden, Risiken und eine moderne Arbeitswelt, die Unternehmen und...
MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln

MHMK Köln: Kölner Designschau im Mülheimer Kulturbunker

(31.07.2013) Der feierliche Auftakt wurde vom akademischen Direktor der Hochschule, Herrn Prof. Dr. Spiller, übernommen, der im Rückblick wichtige Stationen des Studiums aufzeigte und feststellte, dass die Designstudenten im Vergleich zu den Studierenden der anderen Studiengänge schon etwas anders seien. Als Kölner Ehrengast richtete der ehemalige Leiter des Campus Köln, Wolfgang Hürth, anerkennende und persönliche Worte an die Absolventen und würdigte das Potential der...
AWO Bezirksverband Unterfranken e.V.

AWO Stellenmarkt - Hier finden Sie Ihren Job!

(31.07.2013) Als ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege bietet die Arbeitgeberwohlfahrt (AWO), unter http://www.awo-stellenboerse.de, Arbeitsstellen flächendeckend, deutschlandweit in sozialen, pädagogischen, hauswirtschaftlichen und kaufmännischen Bereichen an. Neben der Betreuung pflegebedürftiger Menschen betreibt die AWO zahlreiche soziale Einrichtungen, wie beispielsweise Beratungsstellen, Kindertagesstäten oder Pflegezentren. Das breitgefächerte Angebot an über Tausend verschiedenen sozialen Einrichtungen macht die AWO zu einem der beliebtesten, erfolgreichsten und kompetentesten Arbeitgeber mit einem breiten Spektrum an Berufen mit Perspektive – von Anfang an. Der Stellenmarkt der AWO bietet sowohl den Jugendlichen, aber auch erfahrenen und ausgebildeten Suchenden, Traumjobs...
VFR Verkehrsfachschule Rheinland GmbH

Sicher durch den Straßenverkehr

(30.07.2013) Gerade im Straßenverkehr ist es wichtig, dass man immer höchst konzentriert, ausgeschlafen und selbstverständlich gut ausgebildet unterwegs ist. Man muss schnell auf unvorhergesehene Situationen reagieren können, man muss Menschen helfen können und sich mit gesetzlichen Regelungen auskennen. Beim Transport von Gefahrgütern gelten weitere Vorschriften und beim Personenbeförderungsverkehr erst recht. Wer Kraftfahrer werden möchte, seine Kenntnisse erweitern muss oder wer Fahrlehrer sein will oder als solcher eine Weiterbildung besuchen möchte, ist bei der verkehrsfachschule-rheinland.de genau richtig. Hier werden Schulungen angeboten, vom TÜV Rheinland zertifiziert, die den Kraftfahrer auf alle möglichen Situationen vorbereiten und den neuesten gesetzlichen Vorschriften entsprechen....
Language World

Praxisforum Global Business Email-Workshop jetzt auch firmenintern

(29.07.2013) Die E-Mail zählt zu den beliebtesten Kommunikationsmitteln sowohl im privaten wie auch im geschäftlichen Bereich. Insbesondere wenn sie Emails auf Englisch verfassen müssen stellen sich für viele Arbeitnehmer neue Herausforderungen. Wie können sie ihre Anliegen sprachlich korrekt, verbindlich und verständlich formulieren? Im Workshop "English Emails are simply different" gab Claudia Harrasser, Business-Englisch -Trainerin und Geschäftsführerin der Sprachenschule...
dieOberdorfs

Neues Verkaufstraining: Werden Sie Feel-Good-Manager statt Verkäufer

(26.07.2013) "Ich hasse Verkaufsgespräche. Ich habe dabei immer das Gefühl, den Kunden zu belügen." "Ich verstehe mich einfach nicht auf Kundenkommunikation, stammle nur herum und hinterlasse den Eindruck, nichts von meinem Geschäft zu verstehen." Das sind typische Äußerungen von Selbstständigen, die wir zu hören bekommen, wenn wir fragen, welchen Stellenwert sie ihren Verkaufsgesprächen für die Auftragsgewinnung beimessen. Gerade introvertierten Menschen oder hochsensiblen...

 

Seite:    1  180  270  315  337  348  354  357  359  360  361  362  363  364  365  366  367  368  369  370  371  372  373  374  375  376  377  378  379  381  384  389  400  422