Aktuelle Pressemitteilungen: Bildung/Beruf/Weiterbildung


Bildung/Beruf/Weiterbildung

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Personal Coaching Dortmund

Personal Coaching Dortmund - newartofthinking.de

(16.04.2015) Neben der körperlichen Gesundheit, rückt auch die seelische Gesundheit zunehmend in den Fokus des Bewusstseins. Hier muss nicht gleich ein Therapeut aufgesucht werden, der irgendwelche Defizite in der Vergangenheit repariert, sondern, mithilfe eines professionellen Coachs, können die Perspektiven auf die Gegenwart und die Zukunft neu oder anders betrachtet werden. Im Unterschied zu einem Gespräch unter Freunden hat man hier den Vorteil, dass man einen neutralen...
Hochschule Reutlingen, Fakultät Informatik

Multirank: Informatik in Reutlingen bei der Bewertung der Lehre durch ...

(16.04.2015) Beim weltweit durchgeführten U-Multirank erreicht die Informatik aus Reutlingen teilweise hervorragende Ergebnisse. So rangiert sie beim Teilaspekt der Bewertung der Lehr- und Lernbedingungen durch die Studierenden deutschlandweit und weltweit im Spitzenfeld. Sehr erfreut über das Ergebnis zeigte sich der Dekan der Fakultät Informatik , Prof. Dr. Uwe Kloos. " Mich freut, dass wir gerade im Urteil der Studierenden weltweit vorne liegen. Ich bin daher von dem...
S&P Unternehmerforum GmbH

Führen ohne Chef zu sein!

(16.04.2015) > Welche Schlüsselqualifikationen und Grundeinstellung setzt die laterale Führung voraus? > Wie setzt sich ein Hochleistungsteam zusammen? > Wie motiviere ich mein Team? > Wirkungsvolle Führungstechniken ohne disziplinarische Führungsposition > Mit Widerständen souverän umgehen, Anerkennung und Respekt als Führungskraft verschaffen vier leute entwickeln ideen am flipchart Hier kommen Sie direkt zum Seminarprogramm Führen ohne Chef zu sein....
JURA DIREKT Gmbh

Patientenverfügung: Wenn Ärzte unsicher sind

(15.04.2015) Eine Patientenverfügung ist dazu da, für Angehörige und Ärzte im "Fall der Fälle" Klarheit zu schaffen. Der Wille des Patienten muss eindeutig erkennbar sein, auch wenn die betreffende Person im Akutfall nicht in der Lage sein sollte, ihre Vorstellungen zu äußern. Weitreichende Entscheidungen werden dadurch geregelt, z. B. der Umgang mit lebenserhaltenden Maßnahmen, Wiederbelebung oder einzelnen Therapieformen. Doch leider sind Patientenverfügungen nicht selten unzureichend verfasst – und verfehlen so ihren gewünschten Zweck ... Eine Patientenverfügung muss ausführlich, konkret und situationsbezogen formuliert sein – nur dann müssen und können sich Ärzte daran halten. Auch spielt die Aktualität eine gewichtige Rolle. Es ist allerdings nirgends verbindlich festgeschrieben, wie alt sie...
S&P Unternehmerforum GmbH

Seminar Im Einkauf liegt der Gewinn

(15.04.2015) > Potentiale im Einkauf erkennen und richtig nutzen > Risiken für das eigene Unternehmen reduzieren: Wir zeigen Ihnen wie Sie die Bonität Ihrer Lieferanten schnell und zuverlässig einschätzen > Tipps für das perfekte Einkaufs-Gespräch. Erreichen Sie Ihre Einkaufsziele durch konsequente Kommunikation und Verhandlung Zielgruppe - Seminar Im Einkauf liegt der Gewinn:Geschäftsführer, Vorstände, Prokuristen, Führungskräfte aus dem Einkauf, Mitarbeiter/innen aus...
PTE Siegburg

Mit Freude in Siegburg lernen

(15.04.2015) Bei der PTE (Pädagogisch Therapeutische Einrichtung) in Siegburg erlernen Kinder mit Zuversicht und Spaß an ihre Aufgaben heranzugehen. Durch die Förderung der positiven Lernstruktur erleben sie Erfolge und können so mehr Selbstvertrauen in ihre eigenen Leistungen entwickeln. Die lerntherapeutische Förderung auf wissenschaftlicher Grundlage wird durch die PTE bereits seit vielen Jahren angeboten. In Kleinstgruppen oder Einzelarbeit werden einerseits Schüler mit...
S&P Unternehmerforum GmbH

Laterale Führung - erfolgreich überzeugen ohne Vorgesetztenfunktion

(15.04.2015) > Welche Schlüsselqualifikationen und Grundeinstellung setzt die laterale Führung voraus? > Wie setzt sich ein Hochleistungsteam zusammen? > Wie motiviere ich mein Team? > Wirkungsvolle Führungstechniken ohne disziplinarische Führungsposition > Mit Widerständen souverän umgehen, Anerkennung und Respekt als Führungskraft verschaffen vier leute entwickeln ideen am flipchart Zielgruppe – Führen in flachen Hierarchien – von A bis Z Team-, Gruppen-...
tredition GmbH

Gefangen im System Schule – neues Sachbuch stellt sich dem Kampf gegen Mobbing

(15.04.2015) Siebzehn Monate und zweiundzwanzig Tage erlebt Paula eine berufliche Auszeit wider Willen aufgrund massiver psychischer Gewalt an ihrem Arbeitsplatz Schule. Auf eindringliche Weise berichtet die Betroffene, wie ihre Seele erkrankt und welchen Schikanen, Anfeindungen und Lügen sie über Monate ausgesetzt ist. Es ist nicht nur ein sehr persönliches Werk der Schriftstellerin, sondern auch eine berührende Schilderung der Ereignisse, ausgehend vom völligen körperlichen...
S&P Unternehmerforum GmbH

Ohne Vorgesetztenfunktion erfolgreich führen

(15.04.2015) > Welche Schlüsselqualifikationen und Grundeinstellung setzt die laterale Führung voraus? > Wie setzt sich ein Hochleistungsteam zusammen? > Wie motiviere ich mein Team? > Wirkungsvolle Führungstechniken ohne disziplinarische Führungsposition > Mit Widerständen souverän umgehen, Anerkennung und Respekt als Führungskraft verschaffen vier leute entwickeln ideen am flipchart Hier kommen Sie direkt zum Seminarprogramm Führen ohne Chef zu sein....
Prophylaxe Profi Inh. Stephanie Entenmann

Zahnprophylaxe: Marketingseminar für die erfolgreiche Praxis

(15.04.2015) Die Zahnarztpraxis selbst nutzt diesen Anlass für Werbung und Marketing. Der regelmäßige Kontakt zum Patienten erleichtert zudem die Terminabsprachen. Ein zweitägiges Seminar extern oder in der Praxis hilft dabei, diese Möglichkeit optimal zu nutzen. Rund um Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung (PZR) gibt es eine gute Chance zur verbesserten Selbstvermarktung für Zahnärzte. Inhalt bringt Vorteil Zahnärzte lernen dort, wie sie ihren Internetauftritt gewinnbringend nutzen oder sich in die kaum zu überschätzende "Empfehlungsspirale" einklinken können. Wie wichtig der Servicefaktor im Kopf der Patienten ist und wie sich ihre Emotionen auf die Qualitätsbeurteilung auswirken, sind weitere Themen des Seminars. Tipps für die erfolgreiche Durchführung von Preisverhandlungen mit...

 

Seite:    1  120  180  210  225  233  237  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  262  265  270  281  302  344  429