Aktuelle Pressemitteilungen: Bildung/Beruf/Weiterbildung


Bildung/Beruf/Weiterbildung

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

schlichtermann & co

Was tun, wenn man in einer Krise steckt: Coaching, ja oder nein?

(17.05.2016) Was macht ein gutes Coaching aus? Woran erkenne ich einen guten Coach? Wann ist er sein Geld wert? Wann bringt es mir was? Wann lohnt sich die Investition? Viele Fragen und ein großer Markt! "Ob Coaching, Psychologische-Beratung, oder Supervision - auf alle Fälle sollte die Person eine fundierte und umfassende Ausbildung haben und über verschiedene Methoden verfügen um individuell auf den Coachee eingehen zu können. Und natürlich muss die Chemie zwischen Coach und Coachee stimmen! Da langt schon oft ein Telefonat um zu spüren ob der Coach zu mir passt. Intuitiv wissen wir was für uns gut ist und wir sollten uns immer auf unser Bauchgefühl verlassen. Fühlen wir uns nicht wohl, sollten wir es lassen", empfiehlt Ellen Schlichtermann von schlichtermann&co, selbst als Coach und...
SurviCamp

SurviCamp bietet Ausbildungen im Selbstschutz für medizinisches Personal ...

(16.05.2016) Die Gesellschaft für medizinische Intensivpflege (GIP) beschäftigt eine große Zahl an Mitarbeitern, die nachts im urbanen und ländlichen Raum unterwegs sind. Dadurch entsteht für diese Menschen ein erhöhtes Risiko, Opfer eines Angriffs zu werden. Um dem Risiko zu begegnen, wurden im Mai 2016 rund 250 GIP-Teamführer von SurviCamp, einem Berliner Anbieter für Selbstschutz-Kurse, geschult. Der SurviCamp-Trainer Daniel Schäfer kennt die Denkmuster und Strategien von Angreifern genau - mehrere Jahre war er bei der Berliner Kriminalpolizei und später im Sicherheitsgewerbe tätig. Dank mehrerer Kampfsportausbildungen und nicht zuletzt seiner heutigen Profession als Coach und Trainer ist er als einer der wenigen in der Lage, ein wirklich ganzheitliches Selbstschutz-Konzept aufzustellen und zu...
schlichtermann & co

"Den Kopf voller Wissen, aber keine Ahnung wie man es anwendet"

(16.05.2016) Dass das vermittelte Wissen mit einem besonderen Maß an Praxistransfer und sofortiger Anwendbarkeit im Berufsalltag einhergehe, ist die einstimmige Meinung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Systemisch Practitioner in Kassel. Viele berichten davon, sich gestärkt zu fühlen, eine neue Klarheit erlangt zu haben oder die eigene Professionalität entwickelt zu haben. Doch was macht diese Ausbildung so besonders? "Zum einen werden die insgesamt acht Module immer von zwei Dozenten geleitet. So lernt man bei uns am Modell wie sich reflexives Lernen gestaltet", erklärt Ellen Schlichtermann, Leiterin der Ausbildung. Zum anderen sei der unbedingte und permanente Praxistransfer, am Beispiel der Teilnehmer, der Kern der Sache. Die Theorie muss sich anwendungsorientiert in die Praxis...
S&P Unternehmerforum GmbH

Effektiv im Büroalltag mit den Office-Produkten

(15.05.2016) Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Word, Excel, PowerPoint und Outlook. > Dokumente ansprechend gestalten mit Word: Texte erstellen und bearbeiten, Textbausteine, Tabellen und Serienbriefe erfolgreich einsetzen > Schnell und einfach arbeiten mit Excel: Daten analysieren und optisch aufbereiten > Professionell präsentieren mit PowerPoint: Grafiken, Folien und Diagramme erzeugen und zielgerichtet einsetzen > Mit Outlook die eigene Kommunikation...
Karriereberater Markus Heinzinger

Kontakte pflegen und Initiative zeigen: Starten Sie Ihre Jobsuche lange vor ...

(14.05.2016) Persönliche Kontakte sind der erfolgreichste Weg in einen neuen Job. Mehr als ein Viertel aller Stellen in Deutschland wurde im Jahr 2013 über persönliche Kontakte oder durch Empfehlung von Mitarbeitern des einstellenden Unternehmens besetzt. Zu diesem Schluss kommt der Bericht des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) vom Oktober 2014. Die klassischen Stellenangebote über Print- und Onlinemedien und Initiativbewerbungen folgen mit deutlichem Abstand....
schlichtermann & co

Was bringen Schulungen für Unternehmen?

(14.05.2016) Andere Unternehmen investieren nicht in Schulungen, weil sie davon überzeugt sind, dass das alles sowieso nichts bringt. "Ob eine Maßnahme erfolgreich ist oder nicht, hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen muss hinterfragt werden ob es eine "Alibi-Veranstaltung" ist, oder ob ernsthaft etwas verändert werden soll. Zum anderen sollte geklärt sein was genau erreicht werden soll und ob alle Entscheider, sowie auch die Teilnehmer, mit im Boot sitzen. Und zu Letzt muss verbindlich vereinbart werden, wer die Ergebnisse überprüft, wie Nachhaltigkeit gewährleistet wird, bzw. wer setzt was wie und wann um. Diese Aspekte sollten beachtet werden bevor das Unternehmen Geld investiert", hat Ellen Schlichtermann von schlichtermann&co festgestellt, selbst neun Jahre als Leitung der...
Karriereberater Markus Heinzinger

In welchem Arbeitsumfeld sind Sie erfolgreich?

(13.05.2016) Helmut Bauer* ist seit einem halben Jahr Teamleiter im Bereich Security-Consulting bei einem international tätigen IT-Konzern. Und immer öfter geht er unzufrieden nach Hause. "Keine meiner Fähigkeiten kann ich hier ausspielen", erzählt er. "Meine Spezialität ist die pragmatische und schnelle Lösung von Kundenproblemen. Stattdessen muss ich mich hier mit Kompetenzstreitigkeiten innerhalb der Firma auseinander setzen." Eine direkte Kommunikation mit den Spezialisten des...
Karriereberater Markus Heinzinger

Einstieg in die Karriereberatung: Die Erforschung Ihrer Stärken

(12.05.2016) Harald Weber* ist seit einem Jahr Leiter der Konstruktionsabteilung eines mittelständischen Maschinenbau-Unternehmens. Seine 50 Stundenwoche ist anstrengend und voll gepackt mit Terminen. Trotz seines enormen Einsatzes hat sich die Entwicklung der neuen Maschinen-Generation um ein halbes Jahr verzögert. In seiner Abteilung gibt es immer wieder Missverständnisse und Unklarheiten über die Aufgabenverteilung. Die Zuständigkeiten zwischen ihm und seinen Mitarbeitern sind...
Schülerkreis Stephan

Schülerkreis Stephan: Nachhilfe in Krefeld

(12.05.2016) Erfolg durch individuelle Förderung: Diesen Leitgedanken verfolgt der Schülerkreis Stephan in Krefeld. Seit 1986 unterstützt das Team von Wolfgang Stephan Schüler aller Schulformen und Klassen bei Lernschwächen in den unterschiedlichsten Fächern. Dank der einfühlsamen und kompetenten Lehrkräfte, den richtigen Lernmethoden sowie der ausführlichen Analyse der Defizite können Schwächen und Probleme der Schüler gezielt angegangen werden. Individuelle und persönliche Förderung In kleinen Gruppen lernt es sich besser. Deswegen fassen die Lerngruppen im Schülerkreis Stephan drei bis fünf Schüler. Mit diesen wird der Unterrichtsstoff Stück für Stück wiederholt, sodass eventuelle Verständnislücken optimal gefüllt werden können. Dank spezieller Übungsaufgaben werden die Schüler bestens auf...
schlichtermann & co

Mit mehr Klarheit im Beruf weiterkommen

(12.05.2016) Die Arbeitswelt hat sich verändert. Wir arbeiten inzwischen in komplexen Systemen, die vernetzt sind und die wir mit ihrer Flut von Informationen nicht komplett überblicken. Ob als Fachkraft im Marketing mit Vertrieb und Produktion kooperieren zu müssen. Oder als Führungskraft das gesamte Unternehmens-System zu verstehen, oder als Sozialarbeiter ein umfangreiches Familien- und Helfersystem managen zu müssen. Die Thematiken sind komplex und fordern jeden Einzelnen. Ein erhöhter Leistungsdruck kann langfristig in Krankheit führen. "Zweifel an der eigenen Person auf Grund von Gefühlen der Überforderung liegen nicht an fehlendem fachlichen oder persönlichen Knowhow. Um sich in den komplexen Systemen nicht zu verlieren, braucht man methodische Kompetenzen und das Wissen um das...

 

Seite:    1  84  126  147  158  163  166  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  190  192  196  205  222  256  325  462